Alltagsstress ade. Let's go Fährtensuche!

DIE FÄHRTENSUCHE. Das ist meine allerliebste Form der Nasenarbeit! Die Präzision, mit der der Hund bei dieser Arbeit seine Nase einsetzt, ist absolut faszinierend und beeindruckt mich extrem. Durch Fährtenarbeit habe ich die Fähigkeiten meiner Hunde erst so richtig entdeckt.

Fährtensuche schwarzer Labrador Welpe
Hund bei der Fährtensuche im Wald

Aber zurück zu dir, liebe Kundin!

Da du auf dieser Seite gelandet bist, nehme ich an, du interessierst dich für Nasenarbeit und möchtest gern mal etwas Neues mit deinem Hund probieren? Oder hast du mal eine Dokumentation gesehen und erfahren, was Hunde mit der Nase alles leisten können und möchtest nun gern schauen, was dein Hund so drauf hat?

 Das sind alles gute Gründe, um die Fährtensuche auszuprobieren, aber der beste Grund von allen ist einfach, dass dein Hund dafür geboren ist und bei dieser Arbeit sein ganzes Potential entfalten kann. Deshalb ist Fährtensuche DER HAMMER! Und es macht unheimlich Spaß, gemeinsam mit dem Hund in freier Natur auf Spurensuche zu gehen.

Was genau wird bei Fährtensuche für Anfänger/Einsteiger gemacht?

  • Kurze Schleppfährten legen

  • Geruchsfeld vorbereiten

  • Spuren suchen

  • Fährten ohne Schleppe

  • 1-2 Winkel einbauen

  • Signal einführen

Was genau wird bei Fährtensuche für Dranbleiber gemacht?

Hundetrainerin mit Bulldogge in der Hundeschule Sky Dogs in der Nähe von Graz bei der Fährtensuche
  • Längere Fährten legen - was muss man als Fährtenleger wissen?

  • Schwierigkeitsgrad der Fährte langsam steigern, z.B. Länge, Zeit, Winkel, Umwelt, etc.

  • Bäche kreuzen

  • Verleitungsfährten legen

  • Fährten in die "falsche" Richtung legen

Für wen ist der Kurs geeignet?

Für Hunde ab dem 6. Lebensmonat.

Wie groß sind die Gruppen?

Einsteiger: Max. 2 Hunde

Dranbleiber: Max. 3 Hunde

Hundetrainerin Sarina in der Hundeschule Sky Dogs Fährtensuche für den Familienhund

Was bringt Fährtensuche konkret?

Fährtensuche entspricht der Natur des Hundes am meisten und tut dem Hund einfach gut.

Fährtensuche ist sehr wirksam als Jagdersatztraining.

Fährtenarbeit beruhigt den Hund, weil es eine langsame Arbeit ist.

Ist der Hund weniger gestresst, wird der Alltag unbeschwerter.

Es ist für den Hund geistig sehr stimulierend.

Fördert die Teamarbeit und stärkt die Mensch-Hund-Beziehung

Unsichere Hunde bekommen durch Fährtensuche mehr Selbstsicherheit.

Man kann es auch mit 2 Hunden machen

Jetzt hast du bestimmt Lust, dich und deinen Hund gleich anzumelden, oder?

Alltagsstress ade. Let's go tracking!

Willst du für deinen Hund nur das Beste? Dann musst du Fährtenarbeit machen. Es ist DIE optimale Art der Beschäftigung für jeden Hund.

Jetzt anmelden